Heute werde ich Ihnen eine Geschichte über unseren Ingenieur Alexander Chernegov erzählen. Aber in dieser Geschichte ist er kein Ingenieur, sondern vor allem eine Person, die aus erster Hand lernt, was eine Handrehabilitation ist. Vor einigen Jahren fiel Alexander auf das Glas und schnitt sich die Hand. Deshalb verloren 2 Finger seiner rechten Hand die Sensibilität völlig, und seine Handfläche – teilweise. Er konnte selbst keine elementaren Dinge tun, obwohl er mit der Zeit lernte, wie man mit Hilfe einer Gipsschicht die Zähne putzen muss und wie man essen sollte – er wickelte ein notwendiges Werkzeug dazu und schaffte es so, es zu benutzen.

“Mit meiner Schädigung der Karpaltunnel und Sehnenschnitt hatte ich kaum eine Chance für die Wiederherstellung der Handfunktionen. Aber dann habe ich es mit Raccoon.Recovery versucht, – teilt Alexander mit.

Durch einen glücklichen Zufall war Alexander während dieser schwierigen Zeit für ihn ein Ingenieur in Raccoon. Damals hatte das Unternehmen noch kein Rehabilitationswerkzeug entwickelt, sondern entwickelte Controller für Videospiele. Aufgrund des Vorfalls war Alexander vorübergehend nicht in der Lage, die Aufgaben eines Ingenieurs zu erfüllen, so dass er zum Controller-Tester wurde. Und es half ihm, sich zu erholen. Alexander spielte Arkanoid, Spiele mit Tanks und Flugzeugen, war tief in den Rehabilitationsprozess involviert und achtete weniger auf Schmerzen bei der Durchführung von Pronation und Supination. Dies half ihm, sich schnell zu erholen.

Und Alexanders Verletzung wiederum half dem Unternehmen, einen Drehpunkt für die Lösung der Rehabilitation zu schaffen.

Diese Lösung für die Handrehabilitation ist bereits für die Bestellung und den Einsatz in Reha-Zentren und für die Telerehabilitation verfügbar.